Montagsfrage

 

Die aktuelle Montagsfrage von Paperthin's lautet:

Liest du lieber für dich oder teilst du deine Eindrücke während des Lesens gerne mit anderen? Hast du schon mal an einer Leserunde teilgenommen? In welchem Rahmen? Hat’s Spaß gemacht? Was hältst du von Leserunden?


Fairerweise kann ich nicht sagen, welche Form der Lektüre ich mehr mag, da ich noch nie an einer Leserunde teilgenommen habe. Das liegt sicherlich zum einen daran, dass ich noch ein ziemlicher Frischling in der (doch erstaunlich großen) Bücherblogwelt bin. Zum anderen hat es auch ganz praktische Gründe. Ich befürchte, für eine aktive Teilnahme an einer Leserunde nicht genug Zeit zu haben. Schließlich reicht es wohl nicht, Kommentare wie "Das Kapitel gefällt mir!" oder "Diese Handlung ist langweilig!" beizusteuern. Wenn, dann würde ich gerne ins Gespräch mit anderen Lesern kommen, was verständlicherweise bedeutet, auch die Kommentare/Meinungen der anderen Leser wahrzunehmen.


Wenn ich bedenke, wie viel Zeit schon die Aktivhaltung dieses bescheidenen Blogs in Anspruch nimmt, kann ich mir momentan nicht vorstellen, an einer Leserunde teilzunehmen.Prinzipiell finde ich das Konzept einer Leserunde aber spannend - vielleicht klappt es ja doch mal während des Urlaubs, an einer solchen teilzunehmen.

Quelle: http://literaturleben.blogspot.de/2013/04/dieaktuelle-montagsfrage-von-paperthins.html